Direktkontakt:
0211 / 506 535 222

Verkehrsrecht

Das Verkehrsrecht umfasst grundsätzlich sämtliche Rechtsgebiete, die mit dem Verkehr und folglich mit der Fortbewegung von Personen oder Gütern von Ort zu Ort zu tun haben. Sowohl zivilrechtliche, als auch öffentlich-rechtliche und strafrechtliche Bestimmungen können in das Verkehrsrecht eingreifen.

Der klassische Fall im Verkehrsrecht ist der Verkehrsunfall. Nach einem Verkehrsunfall können zivilrechtliche Ansprüche der Unfallbeteiligten untereinander gelten gemacht werden, wie z.B. der finanzielle Ausgleich des erlittenen Schadens am Fahrzeug durch den Unfallverursacher gegenüber dem Geschädigten. Infolge des Unfalls kann es auch zu Verletzungen bei den Unfallbeteiligten gekommen sein. Neben Ansprüchen auf Ersatz der Behandlungskosten und Schmerzensgeld können hier wiederum auch strafrechtliche Vorschriften wie in etwa die fahrlässige Körperverletzung einschlägig sein. Dies ist der Fall, wenn ein Unfallbeteiligter die im Verkehr erforderliche Sorgfalt außer Acht gelassen hat, etwa weil er die Vorfahrt missachtet hat und es daher zu einer Kollision gekommen ist. In einem solchen Fall der Missachtung von Verkehrszeichen liegt dann ebenso ein Verstoß gegen öffentlich-rechtliche Vorschriften vor, die wiederum zu Bußgeldern, Punkteeintragung in das Fahreignungsregister oder in Kombination mit den vorhergesagten Vorschriften auch zum Entzug der Fahrerlaubnis führen können.

Dieser Fall stellt nur eine Konstruktion von vielen dar. Hieran kann jedoch verdeutlicht werden, welche Umfang verkehrsrechtliche Verstöße habe können. Da verkehrsrechtliche Verstöße meist aus Unachtsamkeit entstehen und derartig weitreichende Folgen haben können, sind die damit verbundenen rechtlichen Konsequenzen für den Verantwortlichen umso unangenehmer.

Die Schwerpunkte im Verkehrsrecht finden Sie in den von uns erstellen Gliederungspunkten im Untermenü auf der rechten Seite. Finden Sie dort Ihr gesuchtes Themengebiet und verschaffen Sie sich einen Überblick. Für weitergehende Beratung kontaktieren Sie uns gerne unter Kontakt im Obermenü.

Wir beraten Sie gerne – Ihre Rechtsanwälte der Kanzlei Göbel & Partner – Verkehrsrecht – Düsseldorf –