Direktkontakt:
0211 / 506 535 222

Verkehrsstrafrecht

Verkehrsunfälle sind häufig mit strafrechtlichen Ermittlungsverfahren verbunden (bspw. wegen „fahrlässiger Körperverletzung“, „Trunkenheit im Verkehr“ etc.). Wird ein Strafverfahren gegen Sie eingeleitet, sollten Sie unbedingt Rechtsberatung in Anspruch nehmen, um sich umfassend gegen die bestehenden Vorwürfe verteidigen zu können. Nur ein Rechtsanwalt kann die Reichweite Ihres möglichen Rechtsverstoßes tatsächlich abschätzen und die für Sie optimale Verteidigung erarbeiten.

Nähergehende Informationen hierzu finden Sie unter www.strafverteidiger-gp.de

– Wir unterstützen Sie in Ihren Strafverfahren – Ihr Kanzlei Göbel & Partner (Standorte Düsseldorf und Köln) Verkehrsrecht –