Direktkontakt:
0211 / 506 535 222

Anmietung eines Mietwagens nach Unfall

Anmietung eines Mietwagens nach Unfall
Urteil BGH v. 18.12.2012

Der Unfallgeschädigte kann für die Dauer der Reparaturarbeiten am unfallgeschädigten Wagen einen Mietwagen nutzen, dessen Kosten der Unfallgegner zu tragen hat, wenn dieser für den Unfall verantwortlich war. Grundsätzlich muss hierfür der günstigste auf dem Markt angebotenen Tarif gewählt werden. Auch muss Mietwagen dem unfallgeschädigtem Fahrzeug von Typ und Klasse entsprechen. Ausnahmen gelten nur, wenn bei Dringlichkeit der Anmietung kein vergleichbares Fahrzeug zur Verfügung steht. Dann kann auch ein höherer Tarif und eine höhere Fahrzeugklasse genutzt werden. Diesen Umstand muss der Inanspruchnehmende jedoch beweisen können.

– Rechtsanwälte für Verkehrsrecht – Göbel & Partner – Düsseldorf / Köln –