Direktkontakt:
0211 / 506 535 222

Verkehrsunfall mit einem Rind

(Entscheidung des OLG Karlsruhe aus 2007)

Mit Urteil aus dem Jahr 2007 entschied das OLG Karlsruhe, dass bei einer in der Nacht entstandenen Kollision zwischen einem Pkw und einem Rind, grundsätzlich die von dem Rind ausgehende Tiergefahr höher zu bemessen sei, als die allgemeine Betriebsgefahr des geführten Pkws.

(Verkehrsrecht – Rechtsanwalt Göbel – Düsseldorf / Köln)