Direktkontakt:
0211 / 506 535 222

Kein Fehlverhalten beim Fahren mit Sandalen

(Entscheidung des OLG Celle vom 13. März 2007)

Mit Urteil vom 13. März 2007 entschied das OLG Celle, dass ein Kraftwagenfahrer der bei der Fahrt Sandalen trage, nicht ohne weiteres mit einem Bußgeld belegt werden dürfe. Dies gelte zumindest dann, wenn Dritte Personen weder geschädigt noch gefährdet oder belästigt würden.

Vorsorglich empfehlen wir aber bei der Fahrt grundsätzlich festes Schuhwerk und keine Sandalen oder Flipflops zu tragen.

(Verkehrsrecht – Rechtsanwalt Sohns – Düsseldorf / Köln)